Die Benennung ließ nicht darauf schließen, aber der von 1993 bis 1997 gebaute McLaren F1 war ein Straßenauto – das erste von McLaren überhaupt. Hergestellt aus den gleichen exotischen Materialien wie die Rennwagen, verfügte der McLaren F1 über einen V12 von BMW. Die Leistung lag bei mindestens 627 PS, es gab aber auch Versionen mit 680 PS. Eine Rekordfahrt erbrachte ein Ergebnis von 386 km/h.