2007 entthronte der SSC Ultimate Aero den Bugatti Veyron als schnellstes Auto der Welt. Nach einer Messung wurde er mit 412 km/h ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Der bis 2013 gebaute amerikanische Supersportwagen verwendete einen 6,2-Liter-V8, der 1.062 PS auf die Hinterräder schickte. Beängstigend? Ja, das ist es. Und es war nicht mal eine Traktionskontrolle an Bord ...