Auf dem Markt ist der Jeep Cherokee bereits seit 2013. Und seitdem polarisierte er mit seiner gewöhnungsbedürftigen Optik. Vor allem die Front mit der zweigeteilten Leuchteneinheit sorgte für Missmut. Damit ist jetzt Schluss, denn mit dem 2018er-Facelift kriegt der Cherokee eine komplett neue Front mit einteiligen Scheinwerfern und traditionellem Jeep-Grill. Nach Deutschland kommt der neue Jeep Cherokee in der zweiten Jahreshälfte 2018, zu den hier erhältlichen Motoren äußert sich der Hersteller noch nicht.