Cupra ist tot, es lebe Cupra! Wie bitte? Nun, Seat bringt seine bisherigen Sportmodelle mit viel Leistung unter das Dach der neuen Submarke Cupra. Anders formuliert: Bislang stand Cupra hinten, jetzt steht es inklusive eigenem Logo vorne. Das erste eigenständige Fahrzeug ist der Cupra Ateca mit 300 PS Leistung. Noch 2018 soll das kräftige Kompakt-SUV auf den Markt kommen.