Der Volkswagen-Konzern plant 20 vollelektrische Fahrzeuge bis 2025, für VW soll es 2019 mit dem I.D. losgehen. Als größtes Mitglied der I.D.-Familie zeigt VW in Genf den I.D. Vizzion. Die Studie ist eine 5,11 Meter lange Oberklasse-Limousine mit coupéhafter Silhouette und Portaltüren. Je ein Elektromotor pro Achse sorgt für einen 306 PS starken Allradantrieb. Eine Ladung soll für bis zu 665 Kilometer reichen. Laut VW-Chef Herbert Diess soll der Elektro-Phaeton bis 2022 in Serie gehen.