Lange wurden wir hingehalten, jetzt stürmt AMGs Viertürer-GT den Genfer Salon mit kernigen 639 PS, 315 km/h und einem Driftmode. Der Name – Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé – ist reichlich müde, der ganze Rest wirkt ziemlich glorreich. Vermutlich ab Ende 2018. Vermutlich sehr teuer.