1979 schnupperte Audi erstmals in die automobile Oberliga hinein und zwar mit einer neuen Nummer: Der Audi 200 basierte auf dem 100, größter Unterschied waren die Doppelscheinwerfer. Im 200 5T kam ein Turbo-Fünfzylinder mit 170 PS zum Einsatz. Aber die noble Kundschaft störte sich an der zu starken Nähe zum spießigen 100. Daher blieb es bis 1982 bei nur 50.000 Exemplaren.