Kanten statt Rundungen: Die zweite Generation des Audi 100 folgte ab 1976 dem Zeitgeist der Siebziger. An der Gestaltung des Cockpits wirkte der damals bekannte Innenarchitekt Paolo Nestler mit. Er sorgte unter anderem für ein braunes Armaturenbrett auf Wunsch.