Seit kurzem ist klar, was ohnehin jeder wusste: Das Rolls-Royce-SUV wird Culinnan heißen. In typischer Bescheidenheit nach dem größten Diamanten benannt, der je gefunden wurde. Der Cullinan baut auf der Architektur des neuen Phantom auf, wird wohl auch dessen 6,75-Liter-Biturbo-Aggregat übernehmen. Damit käme er dann auf 571 PS und 900 Newtonmeter. Erwarten Sie über 5,30 Meter Länge, das neueste Infotainment-Gedöns, eine vorausschauende Luftfederung und Luxus im absoluten Übermaß. Das Rolls-SUV wird wohl Ende 2018 oder Anfang 2019 erscheinen.