430 PS sind bei Maseratis erstem SUV, dem Levante, derzeit das Ende der Fahnenstange. Um dem Trend zum PS-protzenden Performance-SUV Tribut zu zollen, entwickelt man aber bereits an einer stärkeren GTS-Variante. Für den Antrieb bietet sich der 3,8-Liter-Biturbo-V8 aus dem Quattroporte GTS an. Dort leistet er 530 PS. Dazu erwarten wir kleinere Chassis-Modifikationen und eine größere Bremse. Ein Marktstart gegen Ende 2018 erscheint realistisch.