In der spanischen Provinz Aragonien absolviert das SUV-Flaggschiff jetzt die letzten Testfahrten, im Fachjargon heißt das: Abnahmefahrt. Auf anspruchsvollem Terrain, denn es geht darum, gemeinsam mit den Zuliefern letzte Fehler zu finden und zu beseitigen. Oder wie es VW offiziell sagt: „Auf den zahlreichen Kilometern, die die leitenden Ingenieure seit Wochen zurücklegen, finden sie viele Möglichkeiten, die Stärken des Touareg zu verfeinern und selbst kleinste Schwächen auszubügeln.“