Unbestritten spielt der Jaguar XF auf Augenhöhe mit dem Audi A6, wenngleich nur 1.773 neue Käufer im Jahr 2017 hinzustießen. Pluspunkt: Es gibt den XF auch als Kombi, falls die 540 Liter der Limousine nicht reichen. Motoren: 163 bis 300 PS auf der Dieselseite, 200 bis 380 PS für Benziner-Freunde. Preise: ab 41.460 Euro.