Heute ist die Marke Lancia so gut wie tot, dabei hat sie sich im höchsten Maße um die Automobilgeschichte verdient gemacht. Der Lancia Lambda war 1922 das erste Fahrzeug mit selbsttragender Karosserie. Das sorgte für einen tieferen Schwerpunkt und weniger Gewicht. Im finanziellen wichtigen Bereich der Luxuswagen beließ es Lancia aber beim klassischen Rahmen, auf dem sich externe Karosseriebauer im Stil der Zeit austoben konnten. Erst nach 1945 setzte sich die selbsttragende Karosserie im großen Stil durch.