Seit dem Jahr 2017 will Volkswagen mit dem Atlas auf dem amerikanischen SUV-Markt durchstarten. Mit einer Länge von 5,04 Meter, einer Breite von 1,98 Meter und einem 3,6-Liter-VR6-Benziner mit 280 PS unter der Haube hätte der üppige Siebensitzer in Europa kaum Konkurrenten, gegen die er antreten müsste. Doch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ticken die Uhren etwas anders: Dort ist der Wagen nur als „Midsize-SUV“ gelistet.