Mercedes bietet überall auf der Welt die gleichen Modellreihen an. Fast, denn für China gibt es Ausnahmen, nämlich Langversionen von C- und E-Klasse. Im Fall des E wird die 4,92 Meter messende Limousine um 14 Zentimeter gestreckt. Das Resultat sind 5,06 Meter, auch der Radstand wächst von 2,94 Meter auf 3,08 Meter. Der Zuwachs kommt fast komplett der Beinfreiheit der hinten mitfahrenden Passagiere zugute. Auch Audi und BMW verlängern ihre Mittelklasse-Modelle für China, da man dort oft mit Chauffeur unterwegs ist, aber die Hierarchie gewahrt bleiben muss. Soll heißen: Jede Führungsebene hat ihre passende Lang-Limousine.