Generell hat Kia den neuen Ceed im Vergleich zum Vorgänger versachlicht, ohne dass er langweilig wirkt. Sowohl der Blechfalz oberhalb der Türgriffe als auch das dritte Seitenfenster strecken den Wagen optisch.