Nach der Premiere der neuen Mercedes G-Klasse ist in Genf nun die Sportversion G 63 zu sehen. Angetrieben wird sie vom bekannten 4,0-Liter-Biturbo-V8 von AMG, der hier 585 PS leistet wie im AMG GT R. Der Allradantrieb ist eher hecklastig ausgelegt. Der Verbrauch sinkt durch eine Zylinderabschaltung minimal -- auf immer noch recht üppige 13,2 Liter je 100 Kilometer. Marktstart ist im Juni 2018, die Preise stehen noch nicht fest.