Panoz ist vielen vor allem aufgrund seiner Rennwagen ein Begriff. Allerdings produziert der in Braselton, Georgia ansässige Hersteller auch eine Reihe von Straßenautos. Acht Fahrzeuge listet der Sportwagenbauer derzeit auf seiner Website. Eines davon ist der kürzlich überarbeitete Avezzano, der laut Panoz „klingt wie Donner und geht wie der Blitz“. Eine leichte Aluminium-Carbon-Karosserie sitzt beim Avezzano auf einem Alu-Gitterrohr-Rahmen. Den Antrieb übernimmt ein 6,2-Liter-V8 mit 430 PS, eine Version mit 580 PS ist aber ebenfalls zu haben. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Der Startpreis für den Panoz Avezzano liegt bei 168.900 US-Dollar (137.800 Euro).