Quasi aus dem Nichts wurde der Drakan Spyder im Jahr 2016 vorgestellt. Seine Gegner sind offene, puristische Sportwagen wie der Ariel Atom oder der Bac Mono. Der Spyder kommt aus Californien und war auch schon in der TV-Show „Jay Leno‘s Garage“ zu sehen. Er wiegt gerade mal 907 Kilo und wird von einem 450 PS starken GM-V8 befeuert. Der Spurt von 0-60 mph (0-96 km/h) dauert gerade mal 3,2 Sekunden, Schluss ist bei 265 km/h. Interessenten erhalten ein rollendes Chassis für umgerechnet 81.500 Euro. Ein fertiges Auto ist für etwa 100.000 Euro zu haben.