Den günstigsten Kia Cee`d gibt es schon für unter 15.000 Euro – da kann aus dieser Liste sonst nur der (dreitürige Leon mithalten). Der 1,4-Liter-Sauger ist allerdings nicht das Gelbe vom Ei, wie wir schon beim identisch motorisierten Schwestermodell Hyundai i30 1.4 ausgeführt haben. Auch der letzte technologische Schnickschnack fehlt, so zum Beispiel LED-Scheinwerfer und dergleichen. Auch ist das größte Display nur sieben Zoll groß. Zu den Pluspunkten des Kia gehört jedoch die siebenjährige Garantie. Die wird jedoch auch die neue Version haben, die Mitte 2018 starten soll.