Auf 580 PS bringt es der aktuelle Porsche 911 Turbo S, daher dürfte beim Nachfolger die 600-PS-Marke fallen. Nicht auszuschließen ist auch, dass der Sechszylinder etwas Elektro-Doping bekommt.