Neue, aufstrebende Herausforderer überholen die alteingesessenen Autokonzerne, etwa Hyundai-Kia. Hyundai startete 1947, erst 1998 gesellte sich Kia dazu. Speziell für den US-Markt gibt es noch die Nobelmarke Genesis. Noch gibt es keine offiziellen Verkaufszahlen für 2017 aus der Zentrale in Südkorea, man erwartet aber rund 7,2 Millionen Fahrzeuge. Mit Blick auf die Zukunft arbeitet Hyundai-Kia an einer Acht vor dem Komma.