Mazda befindet sich im Aufwind und verkaufte im Jahr 2017 1,57 Millionen Fahrzeuge. Eine Diversifizierung durch bestimmte Untermarken versuchte man in den 1990er-Jahren, inzwischen gilt aber wieder: Ein Mazda ist ein Mazda, egal wo auf dem Globus.