Ein Schock ging 1988 durch die konservative VW-Kundschaft: Wo war der Kühlergrill am neuen Passat? Streng genommen unterhalb des Stoßfängers, aber zwischen den Scheinwerfern befand praktisch sich nur Blech. Das führte so weit, das es Pseudo-Grille zum Aufkleben gab. Als Geheimtipp gilt bis heute der Stufenheck-Passat mit enorm viel Platz in Fond und Kofferraum. Kuriosität am Rande: Beim ebenfalls 1988 vorgestellten Renault 19 (wir kommen später auf ihn zurück) mokierte man sich nicht über die ,Grilllosigkeit".