Am Kotflügel weist der AMG G 65 auf seinen Monster-Motor hin: Einen doppelt aufgeladenen Zwölfzylinder mit sechs Liter Hubraum.