Papst Benedikt XVI. führte die Tradition der Mercedes G-Klasse im Vatikan weiter. Das offene Fahrzeug diente vor allem zur Generalaudienz auf dem Petersplatz.