Für alle, die aus verschiedenen Gründen den Luxus der 463er-Baureihe nicht brauchen, entwickelte Mercedes den 460er zur Baureihe 461 weiter. Seit 2009 war der 461er auch wieder für Privatkunden erhältlich, zuerst als limitierter G 280 CDI Edition.Pur (links), seit 2010 als G-Klasse Professional.