Die Ultimate-Serie von McLaren ist die sportlichste Reihe des britischen Herstellers – noch oberhalb der Super Series. Und der Senna stellt das neueste Ultimate-Modell dar, zu der sonst nur noch der (2015 ausgelaufene) P1 gehört. Der nach dem Formel-1-Piloten benannte McLaren Senna wiegt trocken 1.198 Kilo und holt 800 PS aus seinem 4,0-Liter-Biturbo-V8. Rechnet man 100 Kilo drauf, erhält man ein Leistungsgewicht von rund 1,62 Kilogramm pro PS. Anmerkung am Rande: Der Apollo IE liegt mit 1,60 Kilo pro PS noch besser, doch es gibt ihn offenbar (noch) nicht als Straßenauto.