Indes war der Innenraum des Mercedes Strich-Acht genauso nüchtern gestaltet wie die Blechhaut. Lediglich die Topversionen bekamen etwas Holz spendiert. Das sorgte für beißende Kritik, manch einer sprach vom ,Charme einer Straßenbahn".