Als Sieger von zwei Formel-1-Weltmeisterschaften (1972 und 1974) und der 500 Meilen von Indianapolis (1989 und 1993) ist das jüngste Abenteuer des brasilianischen Motorsport-Stars Emerson Fittipaldi der Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo, ein von Pininfarina entworfenes Wettbewerbsmodell. Neben einem Carbon-Monocoque Chassis und einem Gewicht von nur 1.000 Kilogramm kommt ein 4,8-Liter-V8 mit 610 PS zum Einsatz.