Die teuerste, schnellste und stärkste Version des alten 1er Coupé ist einer unserer BMW-Favoriten. Nicht nur wegen seinem beeindruckenden Biturbo-Benziner mit sechs Zylindern in Reihe, aus denen 340 PS kamen und einen Normsprint in 4,9 Sekunden erlaubten. Sondern auch weil dieses Coupé mit Hinterradantrieb einer der radikalsten BMWs der letzten Jahre war. Der Wagen konnte sogar mit dem M3 jener Zeit konkurrieren. Der Neupreis lag 2011 bei 50.500 Euro. Gebraucht ist für den Spaßmacher etwa ebensoviel zu zahlen – mindestens.