Der Jeep Wrangler wird neu aufgelegt. Die Designänderungen gegenüber der alten Version (kleines Bild) sind allerdings eher gering -- am auffälligsten sind die neuen Frontleuchten in den Kotflügeln. Der bekannte 3,6-Liter-V6 leistet nun 289 PS, neu sind ein V6-Diesel mit 264 PS sowie ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit 274 PS und Mildhybrid-System. Nach Europa kommt der Wagen Ende 2018 – wie gehabt als Drei- und Fünftürer.