Als Studie gab es den BMW i8 Roadster schon im Jahr 2012, Wirklichkeit wird er erst im Mai 2018. Wie das Coupé hat er Scherentüren. Dazu kommt ein Stoffverdeck, das sich bis zu Tempo 50 öffnen und schließen lässt. Beim Öffnen verschwindet es (z-förmig gefaltet) im Heck. Automatisch fährt dann auch die Heckscheibe nach oben und wirkt so als Windschott. Den Preis nennt BMW noch nicht.