Die stärkste und sportlichste Version des vor einem Jahr gestarteten Alfa-SUVs ist natürlich die mit dem Kleeblatt: der Alfa Stelvio Quadrifoglio (ab 89.000 Euro). Er braucht für seine beachtliche Sprintleistung von 3,8 Sekunden nur einen Sechszylinder. Auch die Leistung ist deutlich niedriger als bei den zuletzt gezeigten Modellen. Möglich macht das ein sensationell niedriges Leergewicht von nur 1905 Kilo – aber der Stelvio ist ja auch etwa 20 Zentimeter kürzer als Cayenne und Co.