Und wieder ein Zehntel weniger: Der Cayenne Turbo, das schnellste SUV von Porsche, braucht nur 4,1 Sekunden, um aus dem Stand auf 100 km/h zu kommen. Dafür setzen die Zuffenhausener einen Vierliter-V8 mit 550 PS ein – also einen Motor mit weniger Hubraum und weniger Leistung als die Konkurrenz. Den guten Sprintwert ermöglicht offenbar das niedrigere Gewicht: Der Cayenne Turbo ist mit 2.250 Kilo etwa 100 Kilo leichter als die Wettbewerber. Er ist ab 138.850 Euro zu haben.