Das soll ein Roadster sein? Sie würden das eher als Coupé bezeichnen? Würden wir normalerweise auch, aber das Dach lässt sich abnehmen. Der neue Tesla Roadster ist derzeit noch eine Designstudie, aber er soll schon 2020 auf die Straße kommen – mit sehr sportlichen Fahrleistungen. Den Normsprint schafft der Elektrobolide in etwa 1,9 Sekunden. Drei Elektromotoren – einer vorne und zwei hinten – machen es möglich. Die Reichweite gibt Tesla mit rund 1.000 Kilometer an. Traumhafte Zahlen, oder? Der Preis wird allerdings entsprechend hoch sein, er soll bei etwa 170.000 Euro liegen.