Auch das seit 2011 verkaufte Sportcoupé Veloster mit seinem eigentümlichen Türkonzept (eine Tür auf der Fahrerseite, zwei Türen auf der Beifahrerseite) gibt es nicht mehr. Im ganzen Jahr 2015 wurden 145 Stück verkauft, in den folgenden Jahren erschien das Modell gar nicht mehr in der Statistik des Kraftfahrtbundesamts. Von der Website des Herstellers verschwand es aber erst im Frühjahr 2017.