Den Focus, das Kompaktmodell von Ford, gab es bisher als fünftüriges Schrägheckauto, als Kombi namens Turnier und auch als viertürige Limousine. Doch im September 2017 verschwand Letztere aus der Preisliste. Das kann einfach daran liegen, dass beim Focus der Generationswechsel ansteht, aber auch daran, dass kompakte Stufenhecklimousinen hierzulande wenig beliebt sind – der VW Jetta wurde ja auch bereits eingestellt. Wir vermuten Letzteres.