Gern hätte ich als drittes Auto noch einen Wagen für seinen gewaltigen Vortrieb gelobt, aber umgehauen hat mich im Jahr 2017 in dieser Hinsicht eigentlich kein Fahrzeug. Also noch ein schönes Auto: Der neue CLS gefällt mir sehr, und das, obwohl ich das Karosseriedesign bei Mercedes sonst nicht sehr mag. Aber das Viertürer-Coupé sieht mit den scharf geschnittenen Scheinwerfern gut aus, viel besser als die E-Klasse. Auch das matte Grau, das als Launchfarbe dient, passt gut zu dem Wagen. Ich muss dem Kollegen Roland Hildebrandt aber zustimmen, was das Heck angeht: Es ist eher misslungen.