In seinem letzten Aufguss, der gelifteten A2-Version, bekam der Opel Monza digitale Instrumente. Genauer gesagt: der GSE von 1983. Die beiden Kilometerzähler zeigten zwar digitale Zahlen, waren aber die einzigen analogen Elemente im Cockpit.