Der Gedanke ist schon verlockend: Anstatt jeden Morgen und jeden Abend viel Zeit im Stau zu verbringen, könnte man auch einfach darüber hinweg fliegen. Bislang gab es allerdings kaum geeignete Fortbewegungsmittel, um diesen alten Traum in die Tat umzusetzen. Das ändert sich nun: Das Flugauto PAL-V ist fertig und soll schon bald bereit zur Auslieferung sein. Leider gibt es zwei Haken an der Sache: Man benötigt eine Piloten-Lizenz zum Betrieb des Flugautos. Und schließlich der Preis: 499.000 Dollar – also umgerechnet etwa 470.000 Euro – werden bei einer Bestellung fällig.