Kennzeichen E: Anfang 1970 legte Opel nach und brachte den Commodore GS/E auf den Markt. Sein 2,5-Liter-Sechszylinder war mit einer elektronischen Benzineinspritzung gekoppelt. So kamen 150 PS zustande und noch viel wichtiger, ein Sprint von 9,5 Sekunden von null auf 100 km/h.