Auch für dieses Modell war der Schweizer Karosseriebauer Sbarro verantwortlich. Dieser Minivan erhielt ein höheres Fahrwerk und eine leicht modifizierte Karosserie. Die Nebelscheinwerfer waren in die vordere Stoßstange integriert. Nur ein Exemplar wurde gefertigt. In einem grässlichen Pastellgelb.