Der SL 10 kam ein Jahr später und war eine Weiterentwicklung des Eco-2000-Projekts. Er wurde im Windkanal optimiert und sein cW-Wert konnte auf 0,21 verbessert werden. Die Kraft kam von einem 0,75-Liter-Dreizylinder-Motor von Fiat, der in dem nur 450 Kilogramm leichten Auto 35 PS produzierte. Die Höchstgeschwindigkeit betrug anständige 140 km/h.