Volkswagen präzisiert in LA, wie man sich die Elektro-Zukunft der Marke vorstellt. Die gezeigten Autos sind bekannt: Neben dem kompakten I.D. sind es der Elektro-Bulli (I.D. Buzz) und das Coupé-SUV namens I.D. Crozz (Bild). Dabei soll in Europa zuerst ein elektrischer Kompaktwagen aus der I.D.-Familie starten, in den USA aber ein SUV-Modell. Technische Grundlage aller I.D.-Modelle ist der Modulare Elektrobaukasten (MEB). Er ermöglicht kurze Überhänge und viel Innenraum. So soll der I.D. kompakt sein wie ein Golf, aber so viel Innenraum wie ein Passat bieten.