Fahrwerksspezialist Eibach hat einen Audi RS 5 tiefergelegt und ihm neue Räder verpasst. Ob der RS 5 dadurch endlich Spaß macht, ist nicht überliefert.