Schon der Anfang 2017 gestartete C3 (der auf der gleichen Basis aufsetzt wie der C3 Aircross und auch ähnlich aussieht) war und ist farblich sehr variabel. Neun Lackfarben und Dächer in den Kontrastfarben Schwarz, Weiß und Rot werden angeboten – schon das ergibt 36 verschiedene Kombinationen. Hinzu kommen noch drei bunte Interieurs mit roten, grauen oder sogar orangefarbenen Details.