,Vier Türen, elf Jahre zu spät" unkte der Volksmund über den VW 411. Tatsächlich wirkte das 1968 vorgestellte Topmodell wie ein krampfhafter Versuch, das Käfer-Konzept aufzublasen. Weil der Radstand zugunsten der Werkstätten kaum über dem des Käfer lag, wirkten die Proportionen sehr seltsam. Heute existieren kaum noch 411, die meisten rosteten weg oder wurden wegen ihrer kräftigen Boxermotoren geschlachtet.