Der Range Rover Sport erhält ein Facelift. Dazu gehören LED-Scheinwerfer und ein geänderter Kühlergrill. Innen halten die zwei Zehn-Zoll-Touchscreen aus dem Velar Einzug. Das Topmodell SVR erstarkt auf 575 PS. Außerdem gibt es erstmals einen Plug-in-Hybrid, den P400e, mit einer Systemleistung von 404 PS. Die elektrische Reichweite liegt bei 51 Kilometer. Die Preise für den neuen Range Rover Sport beginnen bei 64.000 Euro (240-PS-Diesel).