Aus dem 5er GT wird der 6er GT. Es ändert aber sich bei weitem nicht nur der Name. Das Auto ist nun auch neun Zentimeter länger und etwas niedriger, was für eine elegantere Seitenansicht sorgt. Auch Front und Heck profitieren (kleines Bild: 5er GT). Die Motorenpalette wird ebenfalls umgekrempelt. Zum Marktstart im November 2017 gibt es zwei Benziner und einen Diesel, die Preise beginnen bei 62.300 Euro (630i).